Dienstag, 8. April 2014

Gemeinsames Lesen #55

So, nachdem ich letzte Woche nicht beim gemeinsamen Lesen mitmachen wollte, weil ich immer noch dieselben zwei Bücher wie in der Woche davor hatte bin ich diesmal wieder mit einem neuen Buch dabei :)

Über das Bild kommt ihr wie immer zum Aktionspost von Asaviel

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Momentan lese ich Rosie Dunne von Cecilia Ahern und bin auf Seite 245 von 486.
Auf deutsch heißt das Buch im übrigen Für immer vielleicht und in der UK wurde es unter dem Namen  Where Rainbows End veröffentlicht

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Da ein Satz bei diesem Buch nicht wirklich viel Sinn macht, kriegt ihr zumindest die Zusatzinformationen der Email:

"From: Rosie
To: Alex
Subject: What's-his-name

What's-his-name is gone. For good."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das Buch habe ich von einer Freundin ausgeliehen bekommen. Als sie es mir beschrieben hat wollte ich es unbedingt lesen.
Das besondere ist nämlich, dass das ganze Buch keinen Erzähler hat, sondern einzig und allein aus Briefen, Emails und Chats besteht. Wie auch oben in dem Zitat. So würde auf diese Email jetzt wahrscheinlich die Rückantwort von Alex an Rosie folgen! Und genau deshalb gefällt mir das Buch auch so gut. Man bekommt nicht immer alles mit, sondern nur die Sachen, die die Leute sich gegenseitig in ihren Briefen/Mails Chats erzählen. Aber das ist auch völlig genug, denn Rosie schreibt wundervoll humorvoll :)
Das Einzige was mir einfach unlogisch vorkommt ist, dass die Leute sich in den Chats oder Instant Messages ständig unterbrechen. Und das mitten im Satz. Da verstehe ich nicht, wie das sein kann :D Denn immerhin schreibt man einen Satz ja normalerweise erst zuende bevor man ihn abschickt und der andere ihn Lesen kann... :D

Ich habe im übrigen gerade rausgefunden, dass die Geschichte verfilmt wird... Hmm, weiß nicht was ich davon halten soll, denn obwohl es eine schöne Geschichte ist finde ich ist der Reiz ja gerade die ungewöhnliche Erzählweise! Mal gucken was dabei rauskommt.

4. An welchem Ort spielt die Handlung deines aktuellen Buches? Würdest du dort gerne einmal hinreisen (gerne auch, wenn die Frage hypothetisch ist, weil es ein Fantasyort ist ;) )?

Der Großteil der Handlung spielt in Irland, in Dublin. Nach Irland möchte ich total gerne mal reisen, dass ist eigentlich im Moment sogar mein Top Reiseziel! Ich weiß noch nicht mal so genau warum, aber ich will unbedingt nach Irland :D Und dann wäre Dublin sicher auch ein Ziel :)
Zwar bekommt man im Buch durch die Erzählweise nicht so viel von der Gegend beschrieben, aber das stört mich nicht :D


So, das wars auch schon wieder. Kennt ihr das Buch? Und wenn ja, was sagt ihr dazu, dass es verfilmt wird?

Liebe Grüße
Momo

Kommentare:

  1. Ich liebe Cecelias Bücher, aber das ist meines Erachtens nach das allerbeste von ihr - habe ich schon sooo oft gelesen. Auf den Film freue ich mich - hoffentlich ist er kein Verriss.

    Lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja mein erstes Buch von ihr aber ich finde es klasse! Mal gucken wie der Film so wird. Auch wenn ich mir eine Verfilmung echt schwierig vorstelle Weil ja auch viel Zeit im Buch vergeht... :D

      Löschen
  2. Das Buch an sich wäre nichts für mich, gerade solche Geschichten reizen mich nicht besonders - umso mehr Irland - ich war noch nie dort, aber die Landschaft sieht wirklich atemberaubend aus!!

    Viel Spaß noch beim Lesen ;)
    LG Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Landschaft in Irland (zumindest das was man so an Fotos sieht) sieht echt toll aus, ich hoffe ich kann bald mal dorthin :)

      Löschen
  3. Hallo liebe Momo,
    nein ich kenne das Buch (das Englische) nicht. Das deutsche schon, gelesen habe ich es aber leider auch noch nicht. :-/
    Aber du hast recht, Irland muss toll sein, ich will dort auch unbedingt einmal hin, ich stelle es mir dort am Land alles so saftig grün und wunderbar riechend vor - weiß auch nicht wieso!?

    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine ähnlich Vorstellung habe ich auch von Irland möchte wirklich gerne mal dorthin.
      Wie gesagt, mir gefällt das Buch gut. Ich bin ohne große Erwartungen drangegangen und wurde überrascht. hoffentlich gefällt es dir auch wenn du es liest. :)

      Löschen
  4. Huhu :)
    ich habe ja ehrlich gesagt noch kein Buch der Autorin gelesen, obwoh lich soviel von ihr höre. Aber ich muss ja mal anmerken.... Was ist den mit dem Buch da oben passiert??? :O das arme das sieht so kaputt aus x.x es leidet x.x .... nein Spaß daran sieht man wohl das dieses Buch sehr geliebt wird und öfters als 1x gelesen wurde. ^^

    Aber ich weiß nicht ich werde mit dem Gedanken nicht warm das es nur aus Briefen ect. besteht, ich kann mir das nicht vorstellen ob das toll wäre, vielleicht müsste ich es selber lesen um deine Meinung zu teilen, so kann ich das schlecht beurteilen, aber irgendwie will das nicht in meinem Kopf xD

    Aber nach Irland will ich auch unbedingt mal, und ich glaube wenn man schon mal in einem Land ist wo man weiß das ein Buch das man mag gespielt hat, dann muss man den Ort auch besuchen. :D

    LG
    Kiala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch sah schon so aus als ich es bekommen habe. Meine Freundin ist da nicht so übervorsichtig wie ich was Bücher angeht :D
      Es ist ja auch mein erstes Buch der Autorin :)
      Ich war auch zuerst etwas skeptisch wegen der Erzählweise aber ich muss sagen es funktioniert wunderbar. Man muss sich aber natürlich einmal darauf einlassen :)

      Löschen
  5. Hi Momo

    Ich muss ja zugeben, dass ich noch kein Buch von Cecilia Ahern gelesen habe. Irgendwie haben die mich bisher einfach noch nicht gereizt ..... So als E-Mail-Roman kenne ich "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" von Daniel Glattauer. Beide Bücher haben mich damals sehr gut unterhalten.
    Da meine Schwägrin in Spe mit ihrer Familie vor 1.5 Jahren nach Irland ausgewandert sind, war ich letzten Sommer das erste Mal auf der grünen Insel. Und ich möchte ganz bestimmt bald mal wieder da hin, denn wir haben viel zu wenig gesehen, da wir bei ihnen zuhause gewohnt haben und die Kinder so auch schön miteinander spielen konnen. Vielleicht werden wir 2015 nochmals nach Irland fliegen, dieses Jahr wollen wir mehr Sommer ;-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es ja jetzt auch mein erstes Buch der Autorin. Ich weiß auch noch nicht ob ich unbedingt weitere Bücher von ihr lesen werde aber dieses gefällt mir gut.
      Wie schön, dass du schon mal in Irland warst, ich beneide dich drum :D Ich hoffe das nächste Mal könnt ihr euch mehr angucken gehen ;)

      Löschen
  6. Ich habe ähnlich wie meine anderen Blogger auch noch kein Buch der Autorin gelesen, aber das was du beschreibst, hört sich frisch, anders und neu an... Und es ist gut zu wissen, dass es das Buch auch auf Deutsch gibt, denn ich habe bis dato noch keine Erfahrungen mit englisch sprachigen Büchern machen können und das macht mir ehrlich gesagt ein bisschen angst.

    Das dieses Buch jedoch verfilmt werden soll, kann ich mir nach deiner Beschreibung nun auch nicht wirklich vorstellen. Ich weiß gar nicht wie die das hinbekommen wollen, wenn es Originalgetreu bleiben soll :)
    <3-liche Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Englisch in diesem Buch empfinde ich nicht als sehr schwer, aber jeder hat da ja andere Präferenzen :)
      Es ist ein wirklich unterhaltsames Buch! :)
      Naja, ich bin mal gespannt wie der Film so wird. Ich denke ich werde ihn mir trotzdem angucken.^^

      Löschen
  7. Jaaa das Buch hab ich auch gelsen, auch auf Englisch, die UK Version. Fand es auch klasse :-). Aber nee, eine Verfilmung davon kann ich mir ja gar nicht vorstellen, da geht ja dann das wichtigste, nämlich die Art und Weiße, wie es geschrieben ist, verloren...hmmm....Aber jap Dublin ist bei mir heute auch der Handlungsort, und ich will da auch in, allgemein unbedignt nach Irland, schon allein weil da seit Jahren eine meiner besten freundinen wohnt und trotzdem war ich nohc nicht einmal da. glg franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gleiche dachte ich mir auch, die Briefe und die Erzählweise machen doch den Charme des Buches aus! Mal sehen, ob sie die Geschichte trotzdem schön rüberbringen können!
      Wenn eine deiner Freundinnen in Irland wohnt ist die Motivation natürlich doppelt so groß, hoffentlich klappt es bald mal :)

      Löschen
  8. Das klingt total interessant und neu, deshalb würde mich das Ganze bestimmt auch interessieren. Ich mag nämlich auch unwahrscheinlich gerne Bücher im Tagebuchformat.

    Wünsche Dir noch viel Spaß damit.

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, es ist wirklich auch schön zu lesen :)
      Wenn du Bücher in diesem Format magst würde es dir sicher gefallen ;)

      Löschen
  9. Hallo,
    das Buch hört sich toll an und ich werde es mir denke ich mal genauer anschauen. In Irland bin ich selbst auch noch nicht gewesen, doch ist es ebenfalls ein Reiseziel meinerseits. Denn dort soll es ja wunderschön sein mit all der Weite und der Natur…*schwärm*. Ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterlesen und drück die Daumen das du dein Top Reiseziel bald besuchen wirst!
    LG
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ganz meine Meinung, Irland hört sich einfach wunderschön an! Ein bisschen wird eine Reise wohl noch warten müssen, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich irgendwann dorthin fahren werde! Danke fürs Daumen drücken :)

      Löschen